Kopfzeile

Ein temporärer Pumptrack für Hinwil!

28. Mai 2021

Die Gemeinde Hinwil ist zwei Mal Station auf der diesjährigen kantonalen Pumptrack-Tour «pumptrack.zh». An den folgenden Daten und Standorten wird haltgemacht:

  • 1. bis 22. Juni 2021 auf der Schulanlage Wernetshausen

  • 23. August bis 13. September 2021 auf der Schulanlage Meiliwiese

Der kompakte, geschlossene Rundkurs mit Wellen und Steilwandkurven kann mit Velos, Kick- und Skateboards und sogar mit Laufrädern befahren werden. Gerade Kindern und Jugendlichen bietet er ein attraktives und niederschwelliges Bewegungsangebot im öffentlichen Raum.

Der Clou: Auf dem Pumptrack muss der Antrieb nicht mit Pedalen oder Kicken erzeugt werden; es genügen dazu das geschickte Verlagern des Gewichts sowie Druck und Entlasten der Räder. Dieses «Pumpen» strengt ganz schön an – und das einmalige Fahrgefühl macht riesigen Spass!

Auch wenn Aussenstehende das Rauf und Runter und Kreuz und Quer auf Pumptracks oft mit Besorgnis beobachten – bisherige Erfahrungen entkräften diese Bedenken. Die Anlagen bieten ein gut funktionierendes Übungsfeld für Gross und Klein. Und mehr als das:

  • Pumptrackfahren fördert spielerisch räumliche Koordination, Gleichgewichtssinn und Timing im Abschätzen von Geschwindigkeit und Fahrtrichtung.

  • Das intensive Pumpen stärkt Herz und Kreislauf.

  • Die Kinder sind an der frischen Luft.

  • Alle fahren auf unterschiedlichem Niveau. Ohne gegenseitige Rücksichtnahme funktioniert ein Pumptrack nicht. Wer Spass haben will, muss darum auf andere achtgeben können.

  • Angeeignete Fahrkompetenzen wirken sich direkt im Strassenverkehr aus. Kinder (und auch Erwachsene) lernen auf dem Pumptrack spielend, ihr Velo oder Kickboard zu beherrschen.

Nehmen Sie diese Chance wahr und tun Sie etwas für sich!

 

Pumptrack