Willkommen auf der Website der Gemeinde Hinwil



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

Header

Hauptnavigation

Inhalt

  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF erstellen

Die römisch-katholische Kirchgemeinde



Das katholische Gemeindeleben in Hinwil geht auf den Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Der Bau einer Kirche wurde 1919 vorangetrieben, sie konnte im Rohbau bereits im Dezember 1920 benützt werden. 1926 wurden vier Glocken geweiht; gleichzeitig wurde die von der katholischen Kirchgemeinde Dietikon übernommene Orgel zum ersten Mal gespielt. 1927 wurde die fertig erstellte Kirche feierlich geweiht. Anstelle einer Renovation wurde 1977/78 ein Umbauprojekt verwirklicht: Die Kirche erhielt einen verbreiterten Kirchenraum, der Turm blieb bestehen, erhielt aber eine neue Spitze aufgesetzt. 1985 konnte eine neue Orgel eingeweiht werden.

Mit der Erstellung des Pfarreizentrums im Jahre 1989 eröffneten sich neue Möglichkeiten für die Gestaltung eines lebendigen Pfarreilebens. Seit 1989 hat die Pfarrei Hinwil keinen eigenen Priester mehr; betreut wird sie von einem Seelsorgerteam, dem ein Gemeindeleiter, eine Seelsorgerin und ein Pastoralassistent angehören.

Zur Website

Footer