http://www.hinwil.ch/de/polverw/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?action=showdienst&dienst_id=3681
28.09.2020 10:37:57


Identitätskarte / Pass

Zuständige Abteilung: Abteilung Sicherheit
Zuständige Dienststelle: Einwohnerdienste

Identitätskarte (IDK)

Wer eine Identitätskarte möchte, muss diese persönlich bei den Einwohnerdiensten der Wohnsitzgemeinde (Gemeinde Hinwil: Dürntnerstrasse 8 im 1. Stock) beantragen. Minderjährige Kinder müssen die Identitätskarte ebenfalls persönlich und in Begleitung eines sorgeberechtigten Elternteils bei den Einwohnerdiensten der Wohnsitzgemeinde beantragen. Die Produktion dauert maximal 10 Arbeitstage.

Die Identitätskarte können Sie während den Öffnungszeiten am Schalter der Einwohnerdienste beantragen. Es ist keine Terminvereinbarung notwendig.

Folgendes ist zur persönlichen Vorsprache mitzubringen:
• alte Identitätskarte (bei Verlust: polizeiliche Verlustanzeige einer Schweizer Polizeistelle)
• 1 aktuelles Passfoto, max. 1 Jahr alt (Bildgrösse 35 x 45 mm ohne Rand, Frontalaufnahme, neutraler Gesichtsausdruck, Mund geschlossen, Hintergrund: einfarbig, einheitlich, neutral). Die Fotomustertafel kann hier eingesehen werden.

Auf Wunsch können Passfotos (6-er Bogen, farbig) gegen eine Gebühr von CHF 15.00 bei den Einwohnerdiensten Hinwil erstellt werden.

Gebühren

Identitätskarte Erwachsene CHF 70.00 (inkl. Porto)

Identitätskarte minderjährige Kinder CHF 35.00 (inkl. Porto)

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.zh.ch.

 

Pass und Kombi (Pass + Identitätskarte)

Der Pass und das Kombiangebot (Pass und Identitätskarte) kann nur beim Passbüro des Kantons Zürich beantragt werden. Dazu ist eine Terminvereinbarung beim Passbüro notwendig. Die Termine können entweder über www.zh.ch oder telefonisch unter 043 259 73 73 vereinbart werden.

Mehr Informationen zum Pass oder Kombiangebot finden Sie hier oder über www.zh.ch.

 

Provisorischer Pass (Notpass)

Für den Provisorischen Pass können Sie ohne Terminvereinbarung beim Passbüro des Kantons Zürich, Sihlquai 253, 8090 Zürich oder beim Notpassbüro am Flughafen vorsprechen. Da es sich nicht um einen E-Pass (biometrischer Pass) handelt, berechtigt er nicht überall zur Einreise oder zum Transit. Bei grosser Nachfrage kann es zu Wartezeiten kommen. Ein noch gültiger oder abgelaufener Pass ist zur Entwertung mitzubringen. Bei Verlust ist eine Verlustanzeige einer Schweizer Polizeistelle vorzuweisen.


Online-Dienste

Mit der Nutzung des Online-Schalters anerkennen Sie die in den detaillierten Nutzungsbedingungen enthaltenen Regeln.

Name Laden
Identitätskarte / Pass - Fotomustertafel (pdf, 1612.8 kB)
Identitätskarte / Pass - Merkblatt (pdf, 301.3 kB)


FAQ

Was mache ich bei einem Verlust?
Verlieren Sie Ihre Ausweispapiere oder werden Ihnen diese gestohlen, melden Sie sich unverzüglich bei einer Polizeidienststelle (Bezirk Hinwil). Dort erhalten Sie eine Verlustanzeige. Die Verlustanzeige wird für den Antrag eines neuen Ausweispapieres benötigt.


zur Übersicht