Kopfzeile

Abstimmung

Informationen

Datum
30. November 2008
Kontakt
Gemeinderatskanzlei
Beschreibung
Am 30. November 2008 wird über fünf eidgenössische Vorlagen, über fünf kantonale Vorlagen und über zwei kommunale Vorlagen abgestimmt.

1.Volksinitiative "Für die Unverjährbarkeit pornografischer Straftaten an Kindern"

2.Volksinitiative "Für ein flexibles AHV-Alter"

3.Volksinitiative "Verbandsbeschwerderecht: Schluss mit der Verhinderungspolitik - Mehr Wachstum für die Schweiz!"

4.Volksinitiative "Für eine vernünftige Hanf-Politik mit wirksamen Jugendschutz"

5.Änderung des Betäubungsmittelgesetzes

6.A.Hauptantrag
Hundegesetz

6.B.Gegenvorschlag
Hundegesetz;Variante mit Kampfhundeverbot

7.Gesetz über den Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über die Harmonisierung der obligatorischen Schule (HarmoS-Konkordat)

8.Volksinitiative "Schluss mit der Schuldenwirtschaft zu Lasten unserer Kinder"

9.Volksinitiative "Ja zur Wahlfreiheit beim Medikamentenbezug"

10.Volksinitiative "Mit dem Tram direkt zum Zoo; Rahmenkredit für die Verlängerung der Tramlinie direkt zum Haupteingang des Zoo Zürich und zur Masoala-Halle"

11.Interkommunaler Vertrag betreffend Umwandlung des Zweckverbandes Gesundheitsversorgung Zürcher Oberland in eine gemeinnützige Aktiengesellschaft sowie die Übertragung der medizinischen Grundversorgung auf diese Gesellschaft und Ermächtigung des Gemeinderates, alle zur Umsetzung dieses Vertrages notwendigen Massnahmen zu treffen

12.Auflösung der Primarschul- und der Oberstufenschulgemeinde sowie Änderung der Gemeindeordnung (Einheitsgemeinde)

Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative "Für die Unverjährbarkeit pornografischer Straftaten an Kindern"

Angenommen
Ergebnis
Der Volksinitiative "Für die Unverjährbarkeit pornografischer Straftaten an Kindern" wurde zugestimmt.

Vorlage

Ja-Stimmen 60,91 %
2'199
Nein-Stimmen 39,09 %
1'411
Stimmbeteiligung
53.08 %
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "Für ein flexibles AHV-Alter"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative "Für ein flexibles AHV-Alter" wurde abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 35,69 %
1'291
Nein-Stimmen 64,31 %
2'326
Stimmbeteiligung
53.05 %
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "Für eine vernünftige Hanf-Politik mit wirksamen Jugendschutz"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative "Für eine vernünftige Hanf-Politik mit wirksamen Jugendschutz" wurde abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 35,64 %
1'260
Nein-Stimmen 64,36 %
2'275
Stimmbeteiligung
52.40 %
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "Verbandsbeschwerderecht: Schluss mit der Verhinderungspolitik - Mehr Wachstum für die Schweiz!"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative "Verbandsbeschwerderecht: Schluss mit der Verhinderungspolitik - Mehr Wachstum für die Schweiz!" wurde abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 45,81 %
1'597
Nein-Stimmen 54,19 %
1'889
Stimmbeteiligung
52.27 %
Ebene
Bund
Art
-

Änderung des Betäubungsmittelgesetzes

Angenommen
Ergebnis
Der Änderung vom 20. März 2008 des Bundesgesetzes über die Betäubungsmittel und die psychotropen Stoffe (Betäubungsmittelgesetz) wurde zugestimmt.

Vorlage

Ja-Stimmen 63,07 %
2'162
Nein-Stimmen 36,93 %
1'266
Stimmbeteiligung
51.77 %
Ebene
Bund
Art
-

Kantonale Vorlagen

Gesetz über den Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über die Harmonisierung der obligatorischen Schule (HarmoS-Konkordat)

Abgelehnt
Ergebnis
Das Gesetz über den Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über die Harmonisierung der obligatorischen Schule (HarmoS-Konkordat) wurde abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 48,24 %
1'661
Nein-Stimmen 51,76 %
1'782
Stimmbeteiligung
52.20 %
Ebene
Kanton
Art
-

Hauptantrag Hundegesetz

Angenommen
Ergebnis
Der Gegenvorschlag wurde durch die Stimmberechtigten von Hinwil angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 74,97 %
2'384
Nein-Stimmen 25,03 %
796

Gegenvorschlag

Ja-Stimmen 59,36 %
1'951
Nein-Stimmen 40,64 %
1'336

Stichfrage

Vorlage 45,56 %
1'420
Gegenvorschlag 54,44 %
1'697
Stimmbeteiligung
51.47%
Ebene
Kanton
Art
-

Volkinitiative "Mit dem Tram direkt zum Zoo; Rahmenkredit für die Verlängerung der Tramlinie direkt zum Haupteingang des Zoo Zürich und zur Masoala-Halle"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volkinitiative "Mit dem Tram direkt zum Zoo; Rahmenkredit für die Verlängerung der Tramlinie direkt zum Haupteingang des Zoo Zürich und zur Masoala-Halle" wurde abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 25,47 %
890
Nein-Stimmen 74,53 %
2'604
Stimmbeteiligung
52.67 %
Ebene
Kanton
Art
-

Volksinitiative "Ja zur Wahlfreiheit beim Medikamentenbezug"

Angenommen
Ergebnis
Der Volksinitiative "Ja zur Wahlfreiheit beim Medikamentenbezug" wurde zugestimmt.

Vorlage

Ja-Stimmen 67,00 %
2'375
Nein-Stimmen 33,00 %
1'170
Stimmbeteiligung
52.67 %
Ebene
Kanton
Art
-

Volksinitiative "Schluss mit der Schuldenwirtschaft zu Lasten unserer Kinder"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative "Schluss mit der Schuldenwirtschaft zu Lasten unserer Kinder" wurde abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 48,34 %
1'559
Nein-Stimmen 51,66 %
1'666
Stimmbeteiligung
51.37 %
Ebene
Kanton
Art
-

Kommunale Vorlagen

Auflösung der Primarschul- und der Oberstufenschulgemeinde sowie Änderung der Gemeindeordnung (Einheitsgemeinde)

Abgelehnt
Ergebnis
Die Auflösung der Primarschul- und der Oberstufenschulgemeinde sowie die geänderte Gemeindeordnung (Einheitsgemeinde) wurde abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 49,04 %
1'607
Nein-Stimmen 50,96 %
1'670
Stimmbeteiligung
49.67 %
Ebene
Gemeinde
Art
-

Interkommunaler Vertrag betreffend Umwandlung des Zweckverbandes Gesundheitsversorgung Zürcher Oberland in eine gemeinnützige Aktiengesellschaft sowie die Übertragung der medizinischen Grundversorgung auf diese Gesellschaft und Ermächtigung des Gemeinderates, alle zur Umsetzung dieses Vertrages notwendigen Massnahmen zu treffen

Angenommen
Ergebnis
Der Antrag wurde durch die Stimmberechtigten von Hinwil angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 66,69 %
2'004
Nein-Stimmen 33,31 %
1'001
Stimmbeteiligung
46.65 %
Ebene
Gemeinde
Art
-

Zugehörige Objekte

Name
Weisung_30_11_2008.pdf Download 0 Weisung_30_11_2008.pdf