Kopfzeile

Abstimmung

Informationen

Datum
25. September 2005
Kontakt
Ernst Bühler
Beschreibung
1.Volksinitiative "Verdoppelung der Kinderabzüge zur Entlastung der Familien" und Gegenvorschlag des Kantonsrates zur Änderung des Steuergesetzes.

2.Ausdehnung des Personenfreizügigkeistabkommens auf die neuen EU-Staaten und Revision der Flankierenden Massnahmen.

Eidgenössische Vorlagen

Ausdehnung des Personenfreizügigkeistabkommens auf die neuen EU-Staaten und Revision der flankierenden Massnahmen

Angenommen
Ergebnis
Der Bundesbeschluss wird von den Stimmberechtigten von Hinwil angenohmen.

Vorlage

Ja-Stimmen 51,54 %
1'912
Nein-Stimmen 48,46 %
1'798
Stimmbeteiligung
55.4%
Ebene
Bund
Art
-

Kantonale Vorlagen

Volksinitiative "Verdoppelung der kinderabzüge zur Entlastung der Familien" und Gegenvorschlag des Kantonsrates zur Änderung des Steuergesetzes

Angenommen
Ergebnis
Die Volksinitiative wird durch die Stimmberechtigten von Hinwil abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 36,91 %
1'229
Nein-Stimmen 63,09 %
2'101

Gegenvorschlag

Ja-Stimmen 64,76 %
2'075
Nein-Stimmen 35,24 %
1'129

Stichfrage

Vorlage 39,08 %
1'194
Gegenvorschlag 60,92 %
1'861
Stimmbeteiligung
51.9%
Ebene
Kanton
Art
-