Kopfzeile

Erste Erwähnung «Hunichinwilare»

745
Erstmalige urkundliche Erwähnung als «Hunichinwilare»
(Hof des Alemannen Hunicho).